Sie sind hier > Skigebiet > Schnee erleben! > Freetracks

Freetracks

Träumen Sie von unendlichen Weiten, frischem Pulverschnee und anspruchsvollen Hängen?


Als geübter Skifahrer schrecken Sie vor technisch schwierigen Abfahrten nicht zurück und sind auf der Suche nach DEM Adrenalin-Kick? Dann sind die 7 Abfahrtsrouten im Skigebiet 4 Vallées genau das Richtige für Sie! Nendaz ist der ideale Ausgangsort für Ihre Freeride-Abenteuer! Die Routen sind zwar markiert, werden aber nicht präpariert und richten sich deshalb ausschliesslich an sehr gute Skisportler, die hohe Anforderungen an sich selbst und die Touren stellen.

 

„Als Pro-Rider durfte ich schon unzählige Skigebiete in Europa, Amerika oder Neuseelandkennenlernen. Im Gebiet 4 Vallées finden sich einmalige Abfahrtsrouten, diesich auch im internationalen Vergleich nicht zu verstecken brauchen!“
(RICHARD AMACKER, PRO-RIDER)


 

Abfahrtsroute:

FreeTracks 1 - Plan du fou (Mittel)

Strecke: 1107 m

Ankunftsort: 2126 m

Höhenunterschied: 307 m

Max. Gefälle: 45°

Ausgangspunkt: 2433 m

 

Vorgespurte Traverse, kurzes und regelmässige Gefälle, gute Schneebedingungen, wunderbarer Ausblick über das gesamte Rhonetal. Die Webcam bietet einen Einblick in die Tour.

 

FreeTracks 2 - Gentianes (SCHWIERIG)

Strecke: 3527 m

Ankunftsort: 2046 m

Höhenunterschied: 844 m

Max. Gefälle: 38°

Ausgangspunkt: 2890 m

 

Physisch anspruchsvoll, sehr lange Tour. Für die anspruchsvolle Abfahrt von 3,5 km benötigt man Ausdauer in den Beinen und etwas Durchhaltevermögen.

 

FreeTracks 3 - Chassoure (MITTEL)

Strecke: 3815 m

Ankunftsort: 2046 m

Höhenunterschied: 694 m

Max. Gefälle: 40°

Ausgangspunkt: 2740 m

 

Schwierige Traverse zu Beginn der Tour. Steiler erster Abschnitt, zweiter Teil einfacher. Tolle Sicht über das Nendaz-Tal.

 

FreeTracks 4 - Mt Gelé (ANSPRUCHSVOLL)

Strecke: 3813 m

Ankunftsort: 2058 m

Höhenunterschied: 945 m

Max. Gefälle: 42°

Ausgangspunkt: 3003 m

 

Sehr steil, felsdurchzogen, Vorsicht im Frühling bei Tauwetter. Das Ende der Abfahrsroute führt in die Abfahrtsroute Gentianes.

 

FreeTracks 5 - Arbi (SCHWIERIG)

Strecke: 4697 m

Ankunftsort: 1739 m

Höhenunterschied: 843 m

Max. Gefälle: 39°

Ausgangspunkt: 2582 m

 

Beginn der Route schwierig. Fernab der Bergbahnen. Abgeschiedene Route, bei der schöne Wälder durchquert werden. Eindrückliche Ruhe.

 

FreeTracks 6 - Col des mines (SCHWIERIG)

Strecke: 850 m

Ankunftsort: 1930 m

Höhenunterschied: 393 m

Max. Gefälle: 39°

Ausgangspunkt: 2323 m

 

Beginn der Tour schwierig (wie Vallon d’Arbi). Wunderbare Aussicht auf Verbier.

 

FreeTracks 7 - Eteygeon (schwierig)


Strecke: 3754 m

Ankunftsort: 1533 m

Höhenunterschied: 1128 m

Max. Gefälle: 36°

Ausgangspunkt: 2661 m

 

Fernab der Bergbahnen. Eindrucksvolle Route aufgrund ihrer Länge, ihrer Höhendifferenz und ihrer Abgeschiedenheit. Rückkehr ins Skigebiet per Shuttle-Bus (CHF 5.-).

 

Die legendäre "Mont-Fort" Piste ist einen Besuch wert

Strecke: 1750 m

Ankunftsort: 2900 m

Höhenunterschied: 430 m

Max. Gefälle: 22°

Ausgangspunkt: 3330 m

Anforderungsprofil: anspruchsvoll

Die „Mont-Fort-Piste“ kann aufgrund ihres Gefälles nicht mechanisch präpariert werden. Mont-Fort ist ein einzigartiger Ort und stellt den Höhepunkt und das Symbol des 4 Vallées-Skigebiets dar. Vom Gipfel aus erwartet Sie ein atemberaubender Blick auf einige der bekanntesten Berge der Alpen, vom Matterhorn bis zum Mont-Blanc.

ANFORDERUNGSPROFIL

Die Abfahrtsrouten richten sich an erfahrene Schneesportler. Kinder und Jugendliche
müssen von einer erwachsenen Person begleitet werden. Entsprechendes Material
erforderlich.

SICHERHEIT

Überprüfen Sie vor der Abfahrt, welche Pisten geöffnet sind. Dies wird in den Tal- und Bergstationen auf grossen Tafeln angezeigt und ist auch online oder über die Smartphone-App „Nendaz 4 Vallées“ in Erfahrung zu bringen. Im Fall von Missachtung der Anweisungen haften die Bergbahnen nicht. Der Einstieg zu den Abfahrtsrouten wird anhand der unten abgebildeten Markierungen und Tafeln signalisiert.

Die Abfahrtsrouten richten sich ausschliesslich an erfahrene Skisportler. Die Routen sind markiert, werden aber weder präpariert, noch kontrolliert. Daher ist Vorsicht geboten.

Antworten auf Fragen zur Routenpräparierung oder zum Verhalten auf den Abfahrtsrouten sind in folgenden Dokumenten zu finden (gültig für Skisportler auf sämtlichen Pisten und Routen):

Nendaz Freeride:

Das elfte Nendaz Freeride-Event wird von 10. bis 12. März 2017 stattfinden. Alle Informationen hierzu finden Sie auf der Webseite der Nendaz Freeride

 

Zum Ferienplaner hinzufügen
Webcam Schnee Vidéos live
Mein Ferienplaner
Envoyez @

Follow us

Sich AnmeldenNewsletter abonnieren

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an, um regelmäßig über Neuigkeiten und Angebote auf dem Laufenden gehalten werden

CONTACTEZ-NOUS

Nendaz Tourisme

Route de la Télécabine 1
1997 Haute-Nendaz
T +41 27 289 55 89
F +41 27 289 55 83

NV Remontées mécaniques SA

Route de la télécabine 63
1997 Haute-Nendaz
T +41 27 289 52 00
F +41 27 289 52 01
Mehr Infos
POWERED BY / BOOMERANG 2013