Offizielle Webseite von Nendaz Tourismus
Bisse de Salins-42120
Erbe

Bisse de Salins

/ /
Erbe

Bisse de Salins

Die Bisse de Salins ist die älteste Suone Nendaz’ und reicht bis ins Mittelalter zurück. Sie wird noch heute genutzt.

 

Fassung auf 1170 m Höhe aus dem Fluss Printse bei Plan Désert

Länge 12 km

Baujahr 1435

 

Die Suone bewässert die Maiensässe, Weiden, Obstplantagen und Felder von Beuson, Biolley und Salins.

1435 war die Region von Nendaz Teil der Ländereien des Herzogs von Savoyen. In diesem Jahr bewilligte der Meier von Brignon im Namen des Herzogs von Savoyen den Bau dieses Bewässerungskanals.

 

Der Wanderweg entlang der Suone führt durch sehr abwechslungsreiche Landschaften. Als erstes geht es oberhalb des Dorfes Beuson durch einen Feuchtwald, bevor man auf einem Metallsteg den Torrent de l’Ojintse überquert und schliesslich zur Trockenwiese gelangt, die auf einer Moräne entstanden ist. Die vielfältige Pflanzenwelt dieser trockenen Region macht den Umweg mehr als nur wett! An heissen Sommertagen lassen sich hier sogar Gottesanbeterinnen beobachten.

 

Bisse de Salins-42120
Bisse de Salins-42120
Bisse de Salins-42120
Partagez sur
NENDAZ TOURISME
Route de la Télécabine 1
1997 Haute-Nendaz
+41 27 289 55 89 | info@nendaz.ch
ÖFFNUNGSZEITEN: 
Mo - Fr| 09:00-12:00 14:00-18:00
Sa | 09:00-12:30 13:30-17:30
So | 09:00-14:00