Offizielle Webseite von Nendaz Tourismus
Zapfenweg-41033
Itinéraire - Didaktische Pfade

Zapfenweg

Tafeln entlang des Weges erklären dem Spaziergänger die verschiedenen Biotope und Pflanzen, welche er vorfindet.

Der Zapfenweg führt Sie durch den Wald von Nendaz

Dieser Naturlehrpfad wurde anlässlich des 150. Geburtstages des Schweizerischen Forstvereins gestaltet. Er konnte dank der Bürgerschaft von Nendaz und in Zusammenarbeit mit Nendaz Tourisme und dem Projekt Cleuson-Dixence realisiert werden.
Auf dem Zapfenweg werden Sie am häufigsten auf Zapfen der Fichte, auch Rottanne genannt, stossen. Sie werden aber auch andere Zapfen entdecken: den gedrungenen, violett getönten, von Harz klebrigen Arvenzapfen und den kleinen, runden Lärchenzapfen.

Naturschönheiten entdecken

Auf dem 10km langen Lehrpfad entdeckt man Schönheiten wie den Weiher von Sofleu, die Bisse de Saxon, das Geröllfeld von Dzerjonna, die Alp bei Pra da Dzeu oder den Sumpf d'Ouché.

Patois einmal ganz modern

Auf dem Naturlehrpfad kommen dank QR Codes sogar Technik-Freaks auf ihre Kosten. Scannt man die Codes, ertönen Sagen und Sätze auf Patois (lokaler Dialekt).

Start Der Pfad beginnt bei der Kreuzung der Route des Clèves und der Route de Nendaz
Merkmale
Dauer 3h25
Besteigung 489m
Abstieg 489m
Der höchste Punkt 1783
Ebene Mittelschwer


Kontakt

NENDAZ TOURISME
Route de la Télécabine 1
1997 Haute-Nendaz
+41 27 289 55 89 | info@nendaz.ch
Öffnungszeiten:
Mo-Fr | 09:00-12:00 14:00-18:00
Sa | 09:00-12:30 13:30-17:30
So | geschlossen