Karte laden...

Karte anzeigenKarte verbergen

Kommentierte Wanderung entlang der Suonen

Outdoor-Aktivitäten

Bei einer kommentierten Wanderung erfahren Sie viel Wissenswertes über die berühmten Suonen von Nendaz und ihre Entstehung.

Nendaz wird nicht ohne Grund als «Land der Suonen» bezeichnet. Im Gemeindegebiet von Nendaz findet man noch heute acht dieser historischen Bewässerungskanäle. Die Wege führen durch die Dörfer oder über Alpen und sind dank ihrer geringen Höhenunterschiede vom Frühling bis in den Herbst beliebte Wanderungen für Gross und Klein.

Ursprünglich wurden die Kanäle aber dazu genutzt, das Wasser der Gletscherbäche zu den Weiden und Anbauflächen zu leiten. Die ältesten Suonen reichen bis ins Mittelalter zurück und zeugen vom unermüdlichen Kampf der Walliser Bauern gegen die Trockenheit. Was die Suonen so besonders macht, ist ihre Bauweise: Die grosse Herausforderung bestand darin, die Kanäle an die verschiedenen Reliefs und Umgebungen anzupassen, wobei eindrückliche Bauwerke entstanden sind – umso mehr, wenn man bedenkt, welches Werkzeug den Arbeitern früher zur Verfügung standen. Die Suonen der Gemeinde fassen ihr Wasser aus der Printse, dem Bergbach, der durch das ganze Tal fliesst. Von den acht Suonen rund um Nendaz führen sechs noch immer Wasser und werden weiterhin zur Bewässerung der Wiesen und Felder benötigt.

Wer mehr über die Suonen erfahren und hinter die Geheimnisse der Kanäle kommen möchte, bucht eine geführte Suonen-Wanderung mit Yvette Martignoni, unserer Wanderleiterin.

  • Für Familien geeignet
  • Sommer, Herbst, Frühling

Kontakt

La Montagne racontée Chemin de Bermouche 79
1997 Haute-Nendaz +41 78 625 08 34yvette.m@netplus.ch

Preise

Einzeltarif
Pro Gruppe200.- CHF

Nützliche Informationen

Zur Erfassung von Daten über den Zugriff auf unsere Website nendaz.ch verwenden wir Cookies. Die erfassten Daten verwenden wir zur Verbesserung unserer Website und Dienstleistungen.

Cookies-Einstellungen